Hallo und herzlich willkommen...

auf der Homepage von Mike Rupprecht, oder besser gesagt: zum offenen Projekt "Chronik von Rüdigershagen". Dies ist nicht die offizielle Homepage der Gemeinde Rüdigershagen.

Warum habe ich diese Seiten gemacht? Nun, ich beschäftige mich seit vielen Jahren mit Ahnenforschung. Und da die Wurzeln unserer Familie in Rüdigershagen liegen, hat sich im Laufe der Zeit eine Menge interessantes Material angesammelt. Das möchte ich natürlich auch allen anderen zur Verfügung stellen. Diese Seite erhebt also nicht den Anspruch fertig zu sein, sondern sie sollte in Zukunft noch weiter wachsen. Jeder, der Material, Zeit und vor allem Lust hat, ist gerne eingeladen, sich an diesem Projekt zu beteiligen.

Was findet man hier? Nun, die Entwicklung der Dörfer Rüdigershagen und Zaunröden, gespiegelt an der Zeittafel des Eichsfeld, Hinweise zu Auswanderungen nach Amerika, Jüdische Gemeinde, Pfarrer, Schulzen, Bürgermeister und Lehrer in Rüdigershagen, Teile der Chronik von Rüdigershagen - aufgeschrieben von Pastor Frantz im Jahre 1841. Aber auch Interessantes zur Namensgebung des Dorfes, der Familie von Hagen, zu Rüdigershagener Familiennamen und Spitznamen und die "Ureinwohner" des Dorfes ab 1672.

Herzlichen Dank an dieser Stelle an Klaus Jaritz aus Uetersen, der mir sehr viel Material zur Verfügung stellte und durch seine fleissige Arbeit einen wesentlichen Anteil an der Aufarbeitung der Kirchenbücher aus Rüdigershagen und Zaunröden geleistet hat. So findet man nun hier die Trauungen im Kirchenbuch Zaunröden von 1680 bis 1816, Ahnenlisten und Ausarbeitungen über einige der "Ur-Familien" in Rüdigershagen und Zaunröden.

Auch an Georg Hartmann aus Eisenach vielen Dank, der das Projekt ständig mit Bildmaterial und zahlreichen Informationen unterstützt.

Liebe Rüdigershagener,

bei meinen letzten Besuch im Januar 2006 hat mir Herr Pfr. Rymatzky bestätigt, dass die Homepage schon auf Interesse im Ort stösst. Es wäre daher sehr schön, wenn sich der ein oder andere bei mir melden würde und vielleicht mit Bildern, Geschichten oder Dokumenten den Inhalt dieser Chronik erweitern könnte. Ich würde mich jedenfalls sehr über eine Resonanz freuen!

Mike Rupprecht