§ 24 Was sich begeben bis zum Jahr 1839

Der Pastor Rauch, ein sehr strenger Mann, war vielfach darauf bedacht, Zucht und Ordnung zu fördern und hat das kirchliche Leben vielfach gehoben. Im Jahre 1822 gingen die beiden Rittergüter an den Herrn Grafen Wilhelm Adalbert Hermann Leo vom Hagen zu Möckern bei Magdeburg über, welcher diesselben sowie auch die zu Hübstedt, Zaunröden, Oberorschel aus dem Concurs riß und sich als Generalschuldner erklärte. Schon früher war das Partionalgericht hier aufgehoben und das Dorf Rüdigershagen an das Land- und Stadtgericht zu Worbis gewiesen. Anno 1825 zu Michaelis wurde eine Veränderung mit dem Gottesdienste vorgenommen und die königlich, preußische Agende mit Übereinstimmung der ganzen Gemeine in den Kirchen zu Rüdigershagen und Zaunrödden eingeführt und hat der Herr das Werk in reichem Maße gesegnet. Anno 1828 wurde der Pastor Rauch als Oberprediger nach Kinderbrück versetzt um Ostern und den 20. Okt. Deselben Jahres der frühere Rector zu Möckern, Carl Ludwig Wilhelm Hund, der Sohn eines Schullehrers aus Wolkramshausen, als Pastor zu Rüdigershagen und Zaunröden eingeführt durch den Superint. Schollmeyer zu Mühlhausen. Der Pastor Hund, ein sehr sanfter, stiller Mann, war ein Jahr fertiger Clavierspieler. Leider hatte er einen organischen Fehler und starb schon frühe den 29. Juni 1838 in einem Alter von 37 Jahren 9 Monaten an einer Kehlkopfschwindsucht. Bei allen denen, die ihn näher gekannt und bei den beiden Gemeinen Rüdigershagen und Zaunröden steht sein Andenken sowie das des Pastor Rauch im Segen.

Anno 1830 baute die hiesige Gemeine eine Gemeineschenke, genannt: "Zum König von Preußen", mit einem Kostenaufwand von c. 1000 ..
Anno 1832 wurde eine neue Schule von der Gemeine hieselbst gebaut, welche 800.. kostete. Zur Zeit war August Nickel Schulze.
In der Vacanzzeit von Juli 1838 bis zum Ende des Jahres verwaltete der Pastor Held von Sollstedt die hiesigen Pfarrgeschäfte.
Anno 1832 hatte der Pächter Ernst Peter mit 600.. Kosten auf dem adligen [Gut] eine Wassermühle angelegt.

backzurück nextvor