§ 18 Was sich anno 1716 - 1754 allhier begab

Anno 1716 legte der Pastor Kuno Friedrich Köhler sein Amt nieder, und es folgte ihm sein Sohn Phillip Christoph Köhler. Vier Jahre nachher, 1720, wurde Jeremias Cotte Schulmeister hieselbst. Derselbe war ein sehr geschickter Mann, verfertigte Tischler- und sonstige Arbeiten, reparierte allerhand Sachen, z.B. das Nachtwächterhorn und verdiente allerlei Geld damit. Mit der Gemeinde lebten sowohl der Pastor als auch der Schulmeister in bestem Vernehmen. Münze

Anno 1727 wurde ein neuer Münzfuß nach Thalern zu 24 gl eingeführt und 1731 ein neues Kirchenbuch angefangen, während alle früheren Kirchenbuchnachrichten von Rüdigershagen ganz fehlen. Die Durchschnittssumme der Geborenen betrug anno 1731 jährlich 17, der getrauten Paare 3, der Gestorbenen 12, während 100 Jahre später im Durchschnitt 26 geboren, 6 Paare getraut wurden und 17 starben, so daß die Zahl der Einwohner sich beinahhe um 2/5 vermehrt zu haben scheint.

Anno 1746 hatte die Gemeinekasse für Spritze und Spritzenhaus 100 .. zu zahlen. 1752 am 19. Januar starb der Pastor Köhler und ihm folgte sein Sohn Johann Friedrich Köhler, der schon nach 2 Jahren, d. 14. Juli 1754 starb. Bei seiner Einführung mußte die Gemeine für die Mahlzeit an den Herrn vom Hagen 16 .. zahlen.


backzurück nextvor