Das Buch der Chronika von Rüdigershagen

Chronik von Rüdigershagen
Clemens Friedrich Bernhard Frantz (1808-1882)
Darinnen geschrieben ist, was sich mit diesem Dorfe begeben von alten Zeiten her, bis auf den heutigen Tag, und soll solches auch fernerhin getreulich berichtet werden, und ist dieses Buch, angefangen von mir dem zeitigen Pastor Frantz den l. September 1841.



§ 1 Von unsern ältesten Vorfahren

§ 2 Wie unsre Vorfahren Christen wurden

§ 3 Wem unsere Vorfahren unterthänig waren

§ 4 Wie der Name Rüdigershagen entstanden

§ 5 Welche Herrn unser Dorf weiter hatten

§ 6 Wie die Herren von Knorr zum Besitze des Dorfes kamen

§ 7 Wie das Dorf an Herrn Christoph vom Hagen kam

§ 8 Was von Herrn Christoph weiter gemeldet wurde

§ 9 Was für Lehnsmannschaft Herr Christophorus zu Rüdigershagen gehabt


§ 10 Wie es dermalen in Rüdigershagen mit der Kirche und Religion gewesen

§ 11 Was für Anfechtung die Lutheraner zu Rüdigershagen von Katholischen hatten

§ 12 Wie das Dorf den ersten ordentlichen evangelischen Pastor bekam

§ 13 Was sich von anno 1593-1654 hieselbst begeben

§ 14 Desgleichen wie es von anno 1654-1700 hier gewesen ist

§ 15 Was die Chronica von dem Schullehrer Rahausen meldet

§ 16 Wie der Teufel anno 1712 sein Wesen in Rüdigershagen getrieben hat

§ 17 Wie zu Rüdigershagen ein Gotteshaus gebaut wurde

§ 18 Was sich anno 1716-1754 allhier begab

§ 19 Wie das Dorf einen besonderen Pastor erhielt und wer sein Nachfolger gewesen

§ 20 Was sich hieselbst begeben bis zum Jahr 1807

§ 21 Wie es zu Zeiten des Königs Hieronymus allhier gewesen

§ 22 Wie Rüdigershagen an Preußen kam und sich weiter begeben

§ 23 Wie der Pfarrsitz von Zaunröden nach Rüdigershagen verlegt wurde

§ 24 Was sich begeben bis zum Jahr 1839

§ 25 Was sich begeben vom Jahre 1839 bis zum Ende des Jahres 1841

§ 26 Von dem bösen Jahre 1842

§ 27 Was ich begeben in dem Jahre 1843

§ 28 Von einer unruhigen Zeit 1848

§ 29 Von dem Busstage 17. Mai 1848

§ 30 Von der Nationalversammlung in Berlin im Jahre 1848

§ 31 Vom 27. Mai 1852

§ 32 Vom bösen Nachwinter 1853

§ 33 Um Michaelis 1854

§ 34 Unfruchtbares Jahr 1858

ANHANG Urtheil über meine Gemeine Rüdigershagen